Leimholz als Konstrukionsvollholz für unsere Carporte Vorteile von KVH®-Konstruktionsvollholz - Leimholz Für Konstruktionsvollholz  (kurz KVH genannt) werden Fichtenkanthölzer der Länge nach keilverzinkt, verleimt und gehobelt, um somit  Kanthölzer in beliebiger Länge zu erhalten. Als herzgetrenntes oder sogar herzfrei eingeschnittenes Holz ist KVH form- und maßstabil, die Maßgenauigkeit wird durch die Kalibrierung, dh. durch leichtes Hobeln nach dem Trocknen auf Maß gebracht. KVH gibt es in zwei Qualitäten: KVH Si = für sichtbaren Einbau und KVH NSi = für nicht sichtbaren Einbau. Konstruktionsvollholz  wird im modernen Holzbau für z.B. Deckenbalken und Sparren, für den sichtbaren Innenausbau, für Pergolen und für diverse Elementkonstruktionen verwendet. Vorbaurolladen Markisen Raffstore Rolltore Sektionaltore Terrassendach Carport Kaltwintergarten Markisen